Eftelingfansite.de
Die Fanseite über den Freizeitpark Efteling

Zusammenarbeit mit Naturschutzorganisation für Loonsche Land


Zurück

Ein wenig im Schatten von Symbolica baut Efteling zurzeit fleißig an seinem neuen Ferienpark Loonsche Land: Auf einem acht Hektar großen Areal entstehen für 30 Millionen Euro insgesamt 1.000 Betten - sowohl in Ferienhäusern als auch in einem Hotel. Bereits am 31. Mai soll der Park eröffnen. Nun hat Efteling in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass man beim Ferienpark mit der Naturschutzorganisation Instituut voor Natuureducatie en Duurzaamheid (IVN) (dt. Institut für Naturbildung und Nachhaltigkeit) zusammenarbeiten möchte. Bei IVN handelt es sich um eine landesweite Organisation, die alle Altersgruppen näher an die Natur bringen will und dabei auf 120 Mitarbeitern sowie 25.000 Mitgliedern und Freiwilligen aufbaut. Ziel der Zusammenarbeit ist es den Information nach, die Ferienparkgäste sehen und erleben zu lassen, wie schön und wichtig die Natur ist.

Wie im Weiteren mitgeteilt wurde, umfasst die Zusammenarbeit einige verschiedene Dinge im Bereich Naturerlebnis. Ab Juni werden so wöchentliche Führungen für Ferienparkgäste angeboten. In rund anderthalb Stunden vermitteln dabei Naturguides von IVN Interesstandes über Flora, Fauna und Kulturgeschichte des Naturgebiets Loonsche Land sowie des Nationalparks De Loonse en Drunense Duinen. Für Kinder im Alter zwischen 4 und 12 Jahren gibt es zudem sogenannte Scharrelboxen, die Aufträge und Materialen für diese Zielgruppe enthalten, mit denen diese die Natur im Ferienpark entdecken können. Ein dritter Tätigkeitsbereich ist die Schulung einer Gruppe von Efteling-Mitarbeitern. Diese sollen anschließend dazu in der Lage sein, selbst etwas über die lokale Landschaft zu erzählen.

Ivo Südmeier (42), Eftelings Bereichsleiter Natur und Landschaft, hat sich in der Pressemitteilung zu den Gründen für die Zusammenarbeit geäußert: „Storytelling und Erlebnis hat einen Platz in unserer DNA. Schön, dass wir mit IVN einen Partner gefunden, der uns hilft, das auf die Natur zu übertragen. Efteling ist Nachhaltigkeit, oder eigentlich die Sorge um den Lebensraum, ein vertrauter Begriff. Schon seit der Gründung im Jahr 1952 ist es das Ziel der Stiftung Naturpark de Efteling, der Platz zu sein, an dem Familien eine besondere Zeit in einer natürlichen Umgebung miteinander verbringen können und dem Alltag zu entfliehen. Mit Hilfe dieser Initiativen können wir das natürliche Erlebnis noch näher an die Gäste des Ferienparks Efteling Loonsche Land bringen.“

Vor der Eröffnung des Parks am 31. Mai näheren sich die Arbeiten ihrem Ende zu. Wie Looopings.nl kürzlich berichtete, sucht Efteling über sein Online-Panel Raad der Wijzen zur Zeit nach Personen, die vom 19. bis zum 21. Mai zum reduzierten Preis von 50 Euro ein Wochenende in Het Loonsche Land verbringen möchten und anschließend eine Rezension abgeben.

Quellen:
Looopings.nl: „Efteling laat groepen voor 50 euro proefslapen in nieuw vakantiepark“ (23.3.)
Pressemitteilung vom 30. März

Verwandte News

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.