Eftelingfansite.de
Die Fanseite über den Freizeitpark Efteling

Sprookjessprokkelaar wird nächstes Musical im Efteling Theater


Zurück
Logo von Eftelings neuem Musical (Bild: Efteling).

In Sachen Musicals kam es in der vergangene Woche Schlag auf Schlag: Am Ostermontag, dem 17. April, hatte  das aktuelle Musical De Gelaarsde Kat (Der gestiefelte Kater) seine letzte Vorstellung gefeiert. Nur einen Tag später kündigte Efteling bereits das nächste Musical an, das seine Premiere im September dieses Jahres feiern wird: De Sprookjessprokkelaar. Hinter dem Namen verbirgt sich eine kauzige Figur, die seit 2014 durch Efteling läuft und auch schon Namensgeber eines Buches war. Mit der Ankündigung verbunden war die Suche nach zehn Omas oder Opas und einem ihrer Enkel, die für jede Vorstellung als Statisten gebraucht wurden - insgesamt 900 Personen. Und hier kam dann direkt der nächste Schlag: Nachdem der Park um 10:02 Uhr den Aufruf auf Facebook gepostet hatte, musste er am selben Tag schon um 13:42 Uhr den Post wieder editieren, da sich bereits ausreichend viele Großeltern und Enkel gemeldet hatten.

Indes setzt bei Efteling beim Sprookjessprokkelaar-Märchen auf bewährte Kräfte: Die Musik stammt von René Merkelbach (50), der nun sein sechstes Efteling-Musical nach dem zweiten und dritten Teil der Sprookjesboom-Reihe, Klaas Vaak, Pinokkio und De Gelaarsde Kat abliefert. Die Regie übernimmt Mark van Haasteren und den Text Allard Blom - auch hierbei handelt es sich um altbekannte Gesichter. Der Cast ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt, die grundsätzliche Storyline ist es hingegen: Gefolgt wird der Geschichte der 12-jährigen Sterre, die zusammen mit ihrem Opa am Rand eines Waldes lebt. Der Opa erzählt Sterre von einer Märchenbibliothek in einem Schloss mit endlos vielen Geschichten, die gelesen und erzählt werden müssen. Sterre will nun den Eingang zu dieser Bibliothek finden - doch wer ist eigentlich der Sprookjessprokkelaar?

Quellen:
Efteling-Pressemitteilung vom 18. April
Facebook.com/Efteling: Post vom 18. April

Verwandte News

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.