Eftelingfansite.de
Die Fanseite über den Freizeitpark Efteling

Boote der Fata Morgana werden ausgetauscht


Zurück

Als die Fata Morgana im September und Oktober für rund dreieinhalb Wochen wegen Renovierungsarbeiten geschlossen hatte, waren die Boote – wohl entgegen der ursprünglichen Planungen - übergangen worden. Man braucht jetzt schon ein gutes Auge, um überhaupt festzustellen, dass sich hier etwas verändert hat.

Den Efteling hat nun doch mit dem Austausch begonnen. Das Boot mit der Nummer eins wurde am vergangenen Dienstag durch ein neues ersetzt. Das berichtet vijfzintuigen.nl. Äußere Unterschiede zu seinem Vorgänger sind kaum zu erkennen, doch es gibt sie wohl doch – die Riffelbleche auf dem Boden der Boote gibt es nun nicht mehr. Dieser ist nun weiß und mit einer kleinen Rinne versehen. Der Einstieg zu den Booten ist indes etwas höher und nun mit Riffelblech versehen worden.

Neben dem offenbar überholungsbedürftigen Zustand der Boote fehlte bereits seit geraumer Zeit eines von ihnen, das mit der Nummer 14 und ist durch ein aufgeblasenen Platzhalter ersetzt, damit die Programmierung der Show aufrecht erhalten werden kann.

In den nächsten Wochen werden wohl auch die restlichen Boote ersetzt werden.



Bilder: Eric Rovers

Quelle:
Vijfzintuigen.nl: „Nieuwe boten bij Fata Morgana“ (25.11.)

Verwandte News

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.